Im Schulgarten der Grundschule Lichtenwald steht schon seit einigen Jahren ein Insektenhotel. Dieses war, wie  üblich wenn  viele Übernachtungen gebucht werden, in die Jahre gekommen. Um den zukünftigen Bewohnern des Hotels wieder einen angenehmen Aufenthalt bieten zu können, hat die Garten-AG fleißig renoviert. Es wurden zig Löcher gebohrt, gestrichen und das Dach neu eingedeckt, so dass das Insektenhotel in neuem Glanz erstrahlt. Ein ganz herzliches Dankeschön auch an die Eltern, die uns bei der Renovierung unterstützt haben!

 

 

Heute konnte man im Flur und in den Klassenzimmern so einige Gestalten wie z.B. einen Goblin, Prinzessinen, Cowboys und Ninjas entdecken. Der Grund war, dass in der Grundschule Lichtenwald Fasching gefeiert wurde. Der Höhepunkt war die Polonaise der ganzen Schule durchs Schulhaus und im Schulhof. 

 

Am Donnerstag, den 24. Januar 2018 war das Wetter schon richtig frühlingshaft. So konnte die Garten-AG, trotz kalendarischem Winter, draußen arbeiten. Um schon etwas Vorfreude auf den Frühling zu machen, wurde der Eingangsbereich der Grundschule mit Frühblühern bepflanzt. 

 

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, fand die weihnachtliche Schulversammlung statt. Viele Eltern und Verwandte waren der Einladung gefolgt um sich die Beiträgen der einzelnen Klassen anzusehen. Ein Engel und deren Sternträger führten gekonnt durch das abwechslungsreiche Programm. So konnte man ein Ehepaar erleben, dass unvorhergesehen ein volles Haus an Weihnachten hatte, etwas übers Christkind erfahren und weihnachtliche Klänge hören. Die Kinder und das Kollegium der Grundschule haben es wieder einmal geschafft, der Mehrzweckhalle eine weihnachtlichen Stimmung einzuhauchen!

 

Die Grundschule Lichtenwald beteiligte sich auch dieses Jahr wieder beim lebendigen Adventskalender. Am Abend des 18.12.2017 war der Schulhof für alle geöffnet, die gemeinsam mit  der Schulgemeinschaft dieses Erlebnis teilen wollten. Nach der Begrüßung durch die Rektorin Frau Schopf, sangen der Chor und Kinder der vierten Klasse weihnachtliche Lieder. Im Anschluss wurde eine Geschichte vorgelesen und Frau Bartl rundete, mit einigen ihrer Musikschüler, den Rahmen ab. Bei Punsch und Plätzchen ließ man den Abend dann ausklingen.