Wieder einmal war es an der Zeit, dass sich die Grundschule von ihren „Großen“ verabschieden musste. Doch bevor die Viertklässler, unter mancher Elternträne ihre Grundschulzeit offiziell abschlossen, durften nochmal alle Klassen zeigen, was sie für die Schulversammlung eingeübt hatte. Unsere Rektorin Frau Schopf dankte nicht nur den Kindern sondern auch den beiden Elternvertreterinnen der Klasse 4 Natalie Farrell und Jessica Kurz für ihr Engagement, so wie dem Kollegium für ihre Unterstützung in diesem teilweise schwierigen Jahr. Ein besonderer Dank galt Frau Müller, die nicht nur dafür gesorgt hat, dass die Grundschule Lichtenwald ein eigenes Bienenvolk hat, sondern mit Frau Schopf jegliche Imkeraufgaben gemeinsam anging.

Anschließend erfolgte die traditionelle Überreichung der Sonnenblumen an unsere bald ehemaligen Viertklässler. Und so näherte sich das Schuljahr 2017/18 langsam seinem Ende.