Am Freitag, den 16.12.2016 traf sich die ganze Schulgemeinschaft zur weihnachtlichen Schulversammlung in der Mehrzweckhalle. Auch zahlreiche Eltern und Gäste fanden sich ein, um sich von den Kindern in weihnachtliche Stimmung versetzen zu lassen. Die Chor-AG, die es seit diesem Schuljahr wieder neu an der Grundschule Lichtenwald gibt, zeigte  mit dem Stück: “Ein neuer Stern“, woran sie in der letzten Zeit fleißig geübt hatten. Ein Engel und ein Stern führten die Zuschauer durch das Programm. Man begegnete hier dem Pfefferkuchenmann, dem Nikolaus und Knecht Ruprecht, unterschiedlichen Klängen von Nüssen und sogar arabisch gesungenen Liedern! Am Ende wurde noch gemeinsam mit allen ein Weihnachtslied gesungen.

 

 

Große Spannung herrschte, als Frau Gehle die Kinder in der Lichtenwalder Bibliothek begrüßte. Einige Kinder waren vorher noch nie in den Räumen der Bücherei und sahen sich gespannt um.

Gar nicht so einfach war das Rätselraten mit dem Wind und dem Buchstaben E, der ja auch in Eis zu finden ist.

 Mit dem Buch „Pippilothek??? Eine Bibliothek wirkt Wunder“ von  Lorenz Pauli und Kathrin Schärer brachte Frau Gehle die Kinder zum Lachen. Gebannt verfolgten die Kinder, wie der Fuchs der Maus hinterherjagt, durchs Kellerfenster, um die Ecke, durch einen engen Gang. Und dann stehen die beiden plötzlich zwischen vielen Regalen und noch mehr Büchern. »Das ist eine Bibliothek«, erklärt die Maus. »Pippi … was?«, fragt der Fuchs. Doch dann findet er Gefallen an den Büchern – auch wenn er lesen lernen muss. Ausgerechnet ein Huhn hilft ihm dabei! Ob es um Hühnerknochen oder Zaubersprüche geht, in der Bibliothek findet jeder etwas. Und inmitten der Bücher versöhnen sich gar Fuchs und Huhn. 

Dass es für jeden etwas Spannendes in der Bibliothek zu finden gibt, konnten die Kinder beim Stöbern in den Regalen gleich feststellen. Und nachdem sie erfahren haben, wo welche Bücher stehen, ging das auch ganz schnell.

 Wer einen Ausweis dabei hatte durfte danach auch etwas ausleihen. Damit, dass sie anschließend noch ein Buchgeschenk und einen Stundenplan von Frau Gehle bekommen würden, hatten die Kinder nicht gerechnet und so konnte jeder einen kleinen Schatz mit heim nehmen. 

Die Kreissparkasse spendet auch dieses Jahr den Drittklässlern Bücher für Ihre Klassenbücherei. Am Mittwoch, den 16.11.2016 wurden sie dann den Kindern feierlich übergeben. Die Schülerinnen und Schüler konnten es kaum abwarten ihre Nasen in die spannenden Bücher zu stecken.

Heute war es wieder so weit. Der Kasper mit seinen Freunden Seppel und Bello besuchte die Grundschule Lichtenwald. Gemeinsam halfen alle mit, den Löwen von seinen Zahnschmerzen zu befreien. 

Heute wurden die neuen Erstklässler von der ganzen Schulgemeinschaft herzlich willkommen geheißen. Nach einem kleinen Lied und einem Willkommensgruß konnte der erste richtige Schultag  für die Neuen beginnen.