Am 4. Mai machten sich die 3. und 4. Klasse auf den Weg nach Esslingen.Mit Bus und Bahn ging es zur Württembergischen Landesbühne.

Viele Schüler kannten die Geschichte von Peter Pan schon aus Büchern und vom Kino.

Aber sie als Theaterstück live zu sehen, war schon ein besonderes Erlebnis.

Besonders beeindruckte uns, wie einzelne Schauspieler in mehrere Rollen schlüpften.

Fetzige Musik und sogar ein Break-Dance sorgten dafür, dass es keine Minute langweilig wurde.