Geschafft!

Endlich Ferien!

Heute war der letzte Schultag vor den Sommerferien. Gemeinsam feierten wir einen Schülergottesdienst in der Kirche in Hegenlohe. Zurück in der Schule verbrachten die Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen die letzte Schulstunde und um 11.00 Uhr trafen wir uns alle im Schulhof. Die Viertklässler wurden nun ganz offiziell von der Schulgemeinschaft verabschiedet. Jeder wurde mit ein paar persönlichen Worten von der Schulleitung Frau Schopf, einer Erinnerungskarte an die Grundschulzeit und einer Sonnenblume, die von ihrer Klassenlehrerin Frau Großhans-Röder übergeben wurde, entlassen.

Wandertag

Am Dienstag, den 26.07.2016 wanderte die ganze Schule nach Schlichten auf den Spielplatz, der eigens für uns reserviert war. Kurz vorm Loslaufen fing es an zu tröpfeln und der Himmel wurde ganz schwarz. Davon ließen wir uns aber nicht beeindrucken und machten uns auf den Weg. Bei schönstem Sonnenschein kamen wir auf dem Spielplatz an, wo schon extra für uns die Grillstelle angeheizt war, so dass die ersten Würstchen aufgelegt werden konnten. Nachdem sich alle mit ihren mitgebrachten Grillsachen und Getränken gestärkt hatten, machten wir uns wieder auf den Heimweg. Es war ein gelungener Tag, mal ganz ohne Schulbücher und Hausaufgaben!

 

Heute heißt es Abschied nehmen!

Wie immer vor den Sommerferien traf sich die Schulgemeinschaft am Montag, den 25.07.2016 zur öffentlichen Schulversammlung in der Mehrzweckhalle. Nachdem jede Klasse ihren Beitrag vorgeführt hatte, musste sich die Schulgemeinschaft von einigen Menschen verabschieden. Dazu gehörten die Elternvertreterinnen aus Klasse 4, Herr Walz von der Polizei, die Kolleginnen Frau Hornstein-Seck, Frau Hazzouri und Frau Großhans-Röder. Vor allem der Abschied von Frau Großhans-Röder war sehr emotional und so manche Träne wurde vergossen. Wir wünschen allen eine gute Zeit und freuen uns immer über einen Besuch!

 

Abschlussfest der Klasse 4

Am Freitag, den 22.07.2016 feierte die vierte Klasse ihr Abschlussfest. Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin stellten sie ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm auf die Beine. Im Anschluss wurde im Schulhof gegrillt. Bei netten Gesprächen ließ man den Abend ausklingen.
Wir wünschen unseren Viertklässlern alle Gute für Ihren weiteren Weg!

Hurra, wir haben gewonnen!

Die Schulgarten-AG hat sich beim Wettbewerb „Futorino“ der Firma Persil beteiligt. Der Fokus von „Futorino“ lag in diesem Jahr auf Projekten, die den Kindern den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur und natürlichen Ressourcen näher bringt. Also war es klar, dass die Schule sich mit ihrer Garten-AG als Projekt bewirbt. Unsere Bewerbung war so überzeugend, dass wir tatsächlich unter den Gewinnern sind und mit 700,- € von Persil gefördert werden! So können wir auch weiterhin in unserem Schulgarten arbeiten, ernten und daraus eigene Sachen herstellen.