So finster der Tag

Obwohl der Grundschule Lichtenwald nicht der Himmel auf den Kopf fiel, gab es am 20. März dennoch ein besonderes Spektakel, in Form einer Sonnenfinsternis am Horizont zu erleben. Damit die aufgeregten Kinder von diesem Erlebnis nicht ausgeschlossen blieben, wurden die Kinder der einzelnen Klassen, gruppenweise und abwechselnd mit den 5 vorhandenen Spezialbrillen ausgestattet. Der wichtige Hinweis der Lehrer, nicht direkt in die Sonne zu gucken, wurde von einigen Schülern zu Beginn missinterpretiert und so betraten anfänglich einige Schüler den Schulhof entweder mit dem Kopf konsequent zur Wand gerichtet oder mit den schützenden Händen und Ellbogen vor den Augen.