Büchereibesuch der Klasse 1

Eine Bibliothek wirkt Wunder… das haben die Kinder der Klasse 1 am Dienstag, den 13.11.2012, in der Bücherei erfahren. Begrüßt wurden wir von Frau Gehle mit einem kleinen Bücher-Gedicht. Die Geschichte von Fuchs und Maus aus der PIPPILOTHEK von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer faszinierte die Erstklässler und brachte sie zum Lachen. Ob sie wohl auch so große Büchertürme aus der Bücherei herausschleppen würden? Nach ein paar kurzen Informationen zur Bücherei und zum Ausleihen schwärmten die Kinder aus und machten sich auf die Suche nach einer interessanten Lektüre. Stöbern, Entdecken, Entspannen und Genießen. Das weckte die Leselust, so dass auch Kinder, die bisher ohne Ausweis waren, direkt danach mit Mama zum Ausleihen marschierten. Zum Schluss gab es als Überraschung ein Lesezeichen, einen Button und sogar ein Buch, das aus Platzgründen ausrangiert werden musste.

Herzlichen Dank an Frau Gehle. Wir kommen gerne wieder wenn es in der zweiten Klasse heißt: Hier gibt es den Büchereiführerschein!

Klasse 1 mit Klassenlehrerin Frau Storz