2010 oktober schule forscherkiste 012_640_x_480Magnetische Anziehung

 

Schon lange träumten wir von Forscherkisten, welche so gut strukturiert sind, dass man sofort mit der Arbeit beginnen kann, ohne alles ständig zusammen suchen zu müssen. Das Nonplusultra vom Anspruch her, dass diese in allen Klassenstufen differenziert einsetzbar sind und unseren Mensch-Natur-Kultur-Bereich, verankert im Bildungsplan, außerordentlich bereichert. Dazu gefüllt mit vielen ansprechenden und  überzeugenden Materialien und unterschiedlichen Arbeitskarten, dem jeweiligen Leistungsstand der einzelnen Klassen und Schüler angemessen. 

Eine dieser  Forscherboxen dürfen wir nun unser eigen nennen, dank einer sehr großzügigen zweckgebundenen Spende, die an unseren Förderverein ging. 

Unser Spender möchte nicht genannt werden, doch freut er sich so richtig mit uns über dieses Präsent. Auf diesem Wege ein ganz großes herzliches Dankeschön für dieses wunderbare und „anziehende" Geschenk. 

Frau Hosch, Fördervereinsvorsitzende, überreichte uns diese lang ersehnte gut bestückte Kiste mit dem Themeninhalt „Magnetismus" vor den Herbstferien anlässlich unserer  Schulversammlung.  Für alle Kinder eine große Überraschung und viele neugierige Augen. 

Nun wurde ein Traum von vielleicht bald mehreren unterschiedlichen Themenboxen endlich wahr. Die Kinder freuen sich schon auf den ersten Einsatz im Unterricht, um dem Geheimnis Magnetismus auf die Spur kommen zu können. 

Als musikalisches Dankeschön wurde ein Lied einfach umgedichtet, dem nicht genannten Spender gewidmet und von der ganzen Schülerschar begeistert gesungen: 

Wir möchten einfach Danke sagen

unsre Freude strahlend zeigen

und mit Dankbarkeit nun singen

Danke! 

 

B. Schilling, Rektorin